Winterwandern auf der Postalm

Das Postalm-Plateau mit seiner natürlichen Senke auf 1.200 Metern ist bestens geeignet für erholsame Wanderungen im Winter. Weite Hügel, verschneite Hänge und sonnige Wege sorgen für ein besonderes Freiheitsgefühl. Eine historisch gewachsene, sanfte Infrastruktur fügt sich harmonisch in die unberührte Landschaft des Salzkammerguts: So entstand eine Winterlandschaft, in der präparierte Winterwanderwege, urige Hütten und unberührte Tiefschneepisten in ausgewogenem Gleichgewicht nebeneinander existieren.
  • Weitläufig angelegte Winterwanderwege
  • Mit oder ohne Schneeschuhe begehbar
  • Gemütliche Familienrouten – auch Hunde sind willkommen! Bitte Leinenpflicht beachten.

Hinauf in die Postalm-Sonne – Von Hütte zu Hütte

Wenn im Tal der winterliche Nebel sein Unwesen treibt, zieht es die Sonnenanbeter hinauf auf den Berg. Das Gefühl der Entschleunigung tritt ab dem ersten Schritt ein, denn Winterwandern auf der Postalm bedeutet, den Trubel des Alltags hinter sich zu lassen. Spazier- und Wanderwege führen durch eine atemberaubende Winterlandschaft, über sonnige Hänge, von Hütte zu Hütte. Dort angelangt heißt es: Aufwärmen am Kamin und regionale Kost genießen!

Dein Ticket ins Winterwanderland

Mit einem Ticket könnt ihr alle Angebote wie Langlaufen, Tourengehen oder Naturrodeln des Winterparks in Anspruch nehmen. Für’s Skifahren benötigt ihr ein gesondertes Ticket.

WINTERWANDERN
Erwachsene
Jugend (2005-2007)
Kinder (2008-2017)
1 Tag
10,-
5,-
5,-
ab 13:30 Uhr
6,-
3,-
3,-
6 Tage
50,-
25,-
25,-
  • Die Preise inkludieren eine Liftfahrt pro Tag mit angeschnalltem Wintersportgerät.
  • Die Kosten für die Mautstraße sind inkludiert bzw. werden rückerstattet (Details dazu hier).
  • Alle genannten Preise in Euro und inkl. 10% Ust. Druck und Satzfehler vorbehalten.

Winterwanderwege auf der Postalm

Präparierte Winterwanderwege machen die Postalm auch für Spaziergänger und Familien mit Vierbeinern attraktiv. Der große Rundweg lässt sich in einzelne Abschnitte unterteilen – so könnt ihr nach Lust und Laune die richtige Distanz für euren Ausflug wählen.

  • Start und Ziel: Parkplatz 1
  • Die Naturrodelbahn liegt direkt am Weg
  • Länge: ca. 4 km
  • Dauer: ca. 1h
  • Einkehrmöglichkeiten: Rosser Hütte, Huberhütte, Stroblerhütte, Welserhütte

 

Eine Teilstrecke der großen Runde könnt ihr ab Parkplatz 1 erkunden. An der großen Fahne zwischen Skischul- und Welserlift geht’s los. Neben der Piste wandert ihr stetig moderat bergauf zur Rosser Hütte. Danach geht es – parallel zur Verbindungsloipe – gemütlich weiter bis zur Huberhütte und anschließend in Richtung Parkplatz 3. Hier müsst ihr die Piste und Liftspur kreuzen – bitte Vorsicht! Nun könnt ihr entscheiden, wie es bergab geht: Entweder zu Fuß oder mit der Rodelbahn zurück zum Parkplatz!

Es soll noch weiter gehen? Ab Parkplatz 3 könnt ihr in die große Runde einsteigen.

  • Start und Ziel: Parkplatz 3
  • Naturrodelbahn beim Ausgangspunkt
  • Mit Möglichkeit auf einen wunderschönen Ausblick auf den Wolfgangsee
  • Länge: ca. 4 Km
  • Dauer: ca. 1,5 h
  • Einkehrmöglichkeiten: Schafbergblickhütte, Huberhütte

Ein besonders aussichtsreicher Abschnitt des Winterwanderweges, erwartet euch ab Parkplatz 3. Vorwiegend eben führt der präparierte Weg zur Schafbergblickhütte, die ihr nach ca. 30 Minuten erreicht. Dort habt ihr die Möglichkeit in nur 10 Minuten über einen unpräparierten, aber meist gut ausgetretenen Weg, zum Schafbergblick zu gelangen. Genießt den wunderschönen Ausblick auf den Wolfgangsee! Zurück zur Hütte geht es dann ein kurzes Stück entlang der Loipe und am Fuße des Wieslerhorns über die Wiesleralmen zurück zu Parkplatz 3.

  • Start und Ziel: Parkplatz 1
  • Hervorragend geeignet für Familien mit Kind Winterwanderer mit Hund
  • Länge: 8,07 km
  • Dauer: 3 h
  • Einkehrmöglichkeiten: Rosser Hütte, Huberhütte, Stroblerhütte, Welserhütte

Es erwartet euch eine, sonnige Winterwanderung auf bestens präparierten Wegen. Sie führt –  ausgehend von Parkplatz 1 – entlang der Piste zur Rosser Hütte und von dort aus zum Parkplatz 3. Hier geht es über leichte Hügel weiter zum Schafbergblick, wo ihr ihr einen einzigartigen Blick auf den Wolfgangsee genießen könnt. Nach 40 Minuten erreicht ihr die Huberhütte. Gestärkt geht es die letzten 30 Minuten bergab über die Naturrodelbahn, vorbei an der Strobler- und Welserhütte zurück zum Ausgangspunkt.

Tagesaktuell findet ihr hier die Infos zu den Winterwanderwegen
4 km Kleine Runde ab Parkplatz 3

Präpariert bis Schafbergblick!

4 km Kleine Runde ab Parkplatz 1

Rodeln auf der Naturrodelbahn nicht mehr möglich, weicht auf Förderband/Zauberteppich aus!

8 km Große Runde

Teilweise apper

Winterwandern querfeldein

Auch abseits der Wanderwege führen zahlreiche Pfade nach oben. Aber nicht vergessen: Wetterlage und Ausrüstung prüfen! Ausgehend von der Wiesleralm lohnt sich zum Beispiel der familientaugliche Aufstieg über beschneite Almwiesen zum aussichtsreichen Gipfel des Wieslerhorns. Oben angekommen hat man einen fantastischer Rundumblick auf die Berge des Salzkammerguts, insbesondere die Seeregion rund um den Wolfgangsee. Auch der Windkogel bietet sich als gemütliche Schneeschuhtour an. Über die Wiese geht’s hinauf zum authentisch schiefen Gipfelkreuz. Von hier aus schweift der Blick über die umliegenden Berge und Almen. 

  • Rundweg ab Parkplatz 1 (Lienbachhof)
  • Länge: 8,74 km
  • Dauer: 3,5 h
  • Einkehrmöglichkeiten: Lienbachhof oder Rosserhütte beim bzw. in der Nähe des Ausgangspunktes

Beginnend von Parkplatz 1 führt der Weg über Almwiesen vorbei an der Rosserhütte. Danach geht es hinauf zum Gipfel des Labenbergs, von dem aus ihr einen wunderbaren Blick auf die Berge des Salzkammerguts genießt.

Das könnt ihr im Postalm Winterpark auch noch erleben

de_DEDE
Nach oben scrollen

Schneebericht

  • Schneehöhe
    30 cm
  • Neuschnee
    0 cm
Straße Abtenau
offen
Kettenpflicht: nein
Straße Strobl
offen
Kettenpflicht: nein

Lifte

1er Skischullift

Teilbetrieb, daher Sondertarife: Tageskarte Erwachsen 32,- Kind 17,--

2er Welserlift
3er Stroblerlift
4er Gschlösslbahn
5er Edtlift
6er Förderband-Zauberteppich

Loipen

800 m Anfängerrunde - Skating
leicht
800 m Anfängerrunde - klassisch
leicht
5 km Lienbachloipe - Skating
leicht/mittel
5 km Lienbachloipe - klassisch
leicht/mittel
5 km Verbindungsloipe - Skating
mittel/schwer
5 km Verbindungsloipe - klassisch
mittel/schwer
12 km Panoramaloipe - Skating

Spur von gestern

mittel
12 km Panoramaloipe - klassisch
mittel
2,5 km Ramsauloipe Hundeloipe - Skating
leicht/mittel
2,5 km Ramsauloipe Hundeloipe - klassisch
leicht/mittel

Wanderwege

4 km Kleine Runde ab Parkplatz 3

Präpariert bis Schafbergblick!

4 km Kleine Runde ab Parkplatz 1

Rodeln auf der Naturrodelbahn nicht mehr möglich, weicht auf Förderband/Zauberteppich aus!

8 km Große Runde

Teilweise apper

Betriebe & Hütten

Skischule
Skiverleih
Lienbachhof
Huberhütte
Rosser Hütte
Stroblerhütte
Schafbergblickhütte
Almgasthof Welserhütte
Wieslerhütte
Bergheimat
Wood Truck

Neuer Standort beim Förderband/Zauberteppich!